Welcome!

Vor ein paar Wochen hatten wir die Gelegenheit, die wunderbare Stefanie Luxat persönlich kennen zu lernen. Sie bezaubert auf ohhhmhhh mit humorvollen Berichten über Design, Food, Shopping und Reisen. Im Callwey Verlag hat sie einige fantastische Bildbände veröffentlicht. Wir sind ganz verliebt in ihr neuestes Werk “Herzlich Willkommen”. 

Warum? Weil das Buch mit Interior-Design, Food und Deko mehrere Bereiche vereint, für die wir uns begeistern und dabei sehr, sehr ästhetisch ist. Allein schon das Cover macht es zu unserem aktuell liebsten Coffee Table Book:

 Foto aus “Herzich Willkommen” von Stefanie Luxat, Verlag: Callwey, Fotograf: Bernd Ebsen

Aber nun zum Inhalt: Stefanie Luxat gewährt uns Einblicke in private Wohnräume, die alle sehr stilvoll und doch ganz verschieden gestaltet wurden. Genauso wie sich die Bewohner unterscheiden, erscheinen auch ihre Wohnungen je nach Vorlieben und Bedürfnissen in verschiedenen Gewändern. Das Besondere: Jeder präsentiert sich in der Rolle des Gastgebers und somit von der besten Seite – inklusive ganz individueller “Tricks”  für gelungene  Feiern und Abende mit Freunden. 

 Foto aus “Herzlich Willkommen” von Stefanie Luxat, Verlag: Callwey, Fotograf: Bernd Ebsen

Wir finden den Aufbau der Kapitel sehr gelungen, denn es gibt zusätzlich zu den Tricks auch noch jeweils die Rubriken “Event” und “Trend”. Hier präsentiert Stefanie Luxat großartige Deko-Ideen und Inspirationen für die Gestaltung von Festen. Das i-Tüpfelchen: Zu jedem Thema wird ein Experte interviewt (vom Koch bis zum Freiherrn von Knigge). 

Restaurantbesitzer Frank Brüdigam etwa präsentiert ein “eindrucksvolles, aber sehr einfaches Drei-Gänge-Menü”. Wir haben es schon nachgekocht und berichten euch demnächst, wie es gelungen ist!

Herzlich Willkommen ist bei Callwey erschienen und kostet 29,95 €. Bestellen könnt ihr es hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>