Lieblingsstücke

garments1

Wir haben einen Tipp für alle, die individuelles Styling und Designer-Stücke lieben, aber nicht das nötige Kleingeld in der Tasche haben: Garments Vintage Clothing.
Die beiden Stylistinnen Astrid Lafos und Sandra Keil betreiben mittlerweile zwei Läden in Berlin Prenzlauer Berg und Mitte, die handverlesene Einzelstücke aus zweiter Hand anbieten. Sie stammen entweder von Privatpersonen oder aus dem ehemaligen Fundus einer Filmproduktion. So kann es auch passieren, dass man mal ein Teil ergattert, in dessen Schild noch der Name einer berühmten deutschen Schauspielerin vermerkt ist.
Die Attraktivität der Läden macht nicht zuletzt die absolut liebevolle Dekoration aus, die Fundstücke aus unterschiedlichen Epochen und Kleiderschränken zu einem harmonischen Ganzen kombiniert. Das macht die Garments-Schaufenster auch nach Ladenschluss noch zu einem Magneten für Vorübergehende, die ihren Blick nicht von der schönen Auslage lösen können. Doch die Deko wechselt ziemlich häufig, denn “was im Schaufester hängt wird meistens noch am selben Tag verkauft”, verriet uns Sandra Keil.
Unser Fazit: Wer ein ganz bestimmtes Teil in einer ganz bestimmten Größe sucht, muss Glück haben, es zu finden. Aber für alle, die sich überraschen lassen möchten und bereit sind, ihren Stil zu erweitern, kann ein Besuch bei Garments mit einigen neuen Lieblingsstücken im Kleiderschrank enden. Eine persönliche Beratung durch eine der beiden Stylistinnen gibt es oft gratis dazu.
Ihr findet Garments in der Linienstraße 204/205 in Mitte und in der Stargarder Straße 12 A im Prenzlauer Berg.

garments2

garments5

garments3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>